Kontakt Button
english deutsch
Selbstverteidigung mit Messer gegen Messer Seminar Düsseldorf

Das Messerseminar

Selbstverteidigung gegen und mit dem Messer


Dieses Seminar kann Leben retten!
Du lernst Strategien, Techniken und Übungen zur Selbstverteidigung GEGEN Messerangriffe sowie zur Selbstverteidigung MIT dem Messer kennen.


Die Seminarinhalte im Überblick...

1. Selbstverteidigung GEGEN Messerangriffe:

  • Grundlegende Strategien

    Von Aufmerksamkeit über Vermeidung bis Präemption und Notfallstrategien.
  • Fundamentale Übungen

    Reflexoptimierung, Schulung des Distanzverständnisses, Gegenangriffskonditionierung.
  • Szenarien und Möglichkeiten

    Simulation von Bedrohungs-/Angriffsszenarien und Erkundung etwaiger Möglichkeiten.

2. Selbstverteidigung MIT dem Messer:

  • Aufklärung

    Über Recht, Ethik, Messerarten, Führen, Ziele usw.
  • Strategien und Techniken

    Defensive und offensive Konzepte zur Selbstverteidigung mit dem Messer.
  • Szenarien und Möglichkeiten

    Simulation von Bedrohungs-/Angriffsszenarien und Gegenangriffsoptionen.

Selbstverteidigung gegen Messer

Angriffe mit einem Messer, mit Hieb- und Stichwaffen oder gefährlichen scharfen/spitzen Gegenständen sind lebensbedrohliche Extremsituationen.

Im Rahmen dieses Seminars wollen wir Strategien und Übungen aufzeigen, die die Überlebenschance eines Messerangriffs erhöhen können.

Lerne Strategien für unterschiedliche Bedrohungs-/Angriffsszenarien und Übungen zur Optimierung deiner Reflexe und Flucht-/Gegenangriffsmöglichkeiten kennen - funktional und ohne Firlefanz!

Wir machen hier keine großspurigen Versprechungen, denn...

Es gibt KEINE sichere oder verlässliche "Lösung" gegen einen entschlossenen Messerangriff!

Die Überlebenschance lässt sich mit dem richtigen Wissen und gewissenhaftem Training ein wenig(!) steigern. Und "ein wenig" ist auf jeden Fall Grund genug, Selbstverteidigung gegen Messer regelmäßig und sehr bewusst zu trainieren. Alle gezeigten Übungen können und sollten in das eigene Training integriert werden.

Das Training gegen Messer kann dein Leben retten!


Selbstverteidigung mit dem Messer

Das Thema Selbstverteidigung mit Waffen wird in Deutschland oft sehr kontrovers diskutiert. Speziell das Messer ist als Waffe zur Selbstverteidigung sehr umstritten, stellt es aufgrund seiner Effektivität und einfachen Anwendbarkeit doch eine große Gefahr für Aggressoren (schwere Verletzungen, Tod) als auch für den Verteidiger (rechtlich, moralisch) dar.

In Leib und Leben bedrohenden Notwehrsituationen kann das Messer jedoch als sehr effektive Waffe zur Selbstverteidigung dienen und Leben retten.
Speziell in Situationen, in denen die Aggressorseite übermächtig scheint, kann die Verteidigung mit einem Messer das Kräfteungleichgewicht ausgleichen.

Wir klären dich über diverse Aspekte des Messers und des Messereinsatzes auf und geben dir defensive und offensive Konzepte zur Selbstverteidigung mit dem Messer an die Hand.

Wir propagieren hier keine "gedankenlose" Bewaffnung! Wenn du ein Hilfsmittel/Waffe zur Selbstverteidigung führst (d.h. dir einsatzbereit in die Tasche steckst), solltest du auch zwingend damit umgehen können und dir über das Szenario und den Zeitpunkt Gedanken machen, wann und wie du es einsetzen willst.

Das Training mit dem Messer kann dein Leben retten!


Zielgruppen

  • AnfängerInnen und NeueinsteigerInen ohne jegliche Vorkenntnisse
  • Fortgeschrittene und Profis jeglicher Stile/Systeme 

"Crosstraining friendly"

Du trainierst eine andere Kampfkunst, einen Kampfsport oder ein Selbstverteidigungssystem?
Das passt gut! Denn die vermittelten Konzepte lassen sich auf die meisten "Kampfstile" übertragen oder integrieren. Aus diesem Grund ist das Seminar für Praktizierende aller Stile und Systeme sehr gut geeignet. Alle TeilnehmerInnen werden etwas für sich mitnehmen können.


Hinweise & Ausrüstung

  • Normale Hose und Jacke
    Für einige Übungen ist es hilfreich, wenn das Trainingsmesser im Hosenbund, -tasche, Jackentasche usw. getragen werden kann. Deshalb empfehlen wir Trainingskleidung mit entsprechenden Taschen oder normale Alltagskleidung für die Seminarteilnahme.
  • Trainingsmesser
    (Falls vorhanden) Bitte ein Trainingsmesser aus Kunststoff, Holz oder Aluminium mitbringen.
    Eine gewisse Anzahl Trainingsmesser stellen wir zur Verfügung.
  • Schutzausrüstung
    (Falls vorhanden) Ellenbogen- und Unterarmschützer sowie Tiefschutz sind für einige Übungen brauchbar.

Trainingsmesser und Schützausrüstung können auch über uns erworben werden.
Genaue Infos dazu erhälst du nach der Seminaranmeldung.


Termin

Samstag,
17. März 2018
12:00 bis 16:00 Uhr


Location

MA Sportakademie
Rather Str. 68, 40476 Düsseldorf



Referent

Kai Kühn

Kai Kühn
Lehrer für Core Escrima
Chief Instructor der Hammer Concept Protection
Senior Instructor & National Coordinator für The Approach 

 


Seminar verpasst ???

Weitere Termine: Check die Terminübersicht...
Personal Training: Trainiere dieses Thema im Privattraining mit Kai Kühn...
Werde Veranstalter: Organisiere ganz einfach ein Seminar in deiner Region...



Fragen?

Bei Fragen stehen wir dir gerne persönlich zur Verfügung.
Schreibe uns eine Nachricht...